Galatasaray-Präsident: „Einigung mit Bürki“

Roman Bürki wird Borussia Dortmund wohl in Kürze verlassen. Die Leihe zu Galatasaray ist nahezu fix.

Zweifacher Pokalsieger mit dem BVB: Roman Bürki
Zweifacher Pokalsieger mit dem BVB: Roman Bürki ©Maxppp

Jetzt geht alles ganz schnell. Roman Bürki steht nach einem halben Jahr als Tribünengast bei Borussia Dortmund vor dem Abflug in Richtung Türkei. Den Schweizer zieht es zu Galatasaray.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Wir sind uns weitestgehend einig mit Bürki, der für Borussia Dortmund spielt. Es gibt eine Möglichkeit, dass er am Sonntag kommt. Es wird eine Leihe mit Kaufoption sein“, verrät Gala-Präsident Burak Elmas laut ‚TRT Spor‘. Bürkis Kontrakt in Dortmund endet 2023.

Am Bosporus soll der 31-Jährige den verletzten Kapitän Fernando Muslera ersetzen. Der 35-Jährige fällt seit Mitte Dezember mit einer Knieverletzung aus, der Zeitpunkt seiner Rückkehr ist ungewiss.

Weitere Infos

Kommentare