Gosens: Gespräche mit Juve?

Robin Gosens mit vollem Einsatz für Deutschland
Robin Gosens mit vollem Einsatz für Deutschland ©Maxppp

Juventus Turin hat sich im Poker um Robin Gosens (26) positioniert. Wie ‚Sky‘ berichtet, fanden bereits Gespräche zwischen italienischen Rekordmeister und der Spielerseite statt. Der deutsche Nationalspieler sei ein Wunschspieler des neuen, alten Trainers Massimiliano Allegri.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit Gosens wurden schon zahlreiche weitere Spitzenklubs wie der AC und Inter Mailand, der FC Barcelona, Atlético Madrid oder auch die Bundesliga-Vertreter Bayer Leverkusen und Hertha BSC in Verbindung gebracht. Der Vertrag des offensivstarken Linksverteidigers bei Atalanta Bergamo wurde seitens der Italiener zuletzt um ein Jahr bis 2023 verlängert. Über Gosens‘ Zukunft wird erst nach der Europameisterschaft entschieden, so Sky.

Weitere Infos

Kommentare