Hecking gesteht Fehler mit Heuer Fernandes

Daniel Heuer Fernandes spielt seit 2019 beim HSV
Daniel Heuer Fernandes spielt seit 2019 beim HSV ©Maxppp

Dieter Hecking hat eingeräumt, dass er die Personalie Daniel Heuer Fernandes zu seiner Zeit als HSV-Trainer anders hätte handhaben müssen. „In meiner Nachbetrachtung war es ein Fehler, ihn aus dem Tor zu nehmen. Ich glaube, ich hätte Daniel noch mehr Vertrauen geben können“, räumte Hecking in einer Video-Schalte (zitiert via ‚Bild‘) ein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Über Heuer Fernandes‘ sagt Hecking, der inzwischen als Sportchef beim 1. FC Nürnberg arbeitet: „Man sieht jetzt, welche Fähigkeiten ihn auszeichnen. Er ist ein mitspielender Torwart. Er ist in den Eins-gegen-eins-Situationen stark. Das macht er richtig gut.“ Am Sonntag (13:30 Uhr) treffen die beiden Teams in der zweiten Liga aufeinander.

Kommentare