Baumann will um Gebre Selassie kämpfen

Beim SV Werder Bremen will man nichts unversucht lassen, Theo Gebre Selassie (33) doch noch über die Saison hinaus an der Weser zu halten. „Für uns und für Theo ist es erst einmal sinnvoll, sich auf die Saison zu konzentrieren“, sagt Frank Baumann im ‚Weser-Kurier‘, „final werden wir uns im Laufe der Saison noch einmal zusammensetzen. Das wird aber noch einige Monate dauern. Erst einmal sollten wir uns freuen, dass Theo in dieser Saison weiterhin ein Bestandteil unseres Kaders ist.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon vor der Saison hatte Gebre Selassie sehr deutlich gemacht, im kommenden Sommer mit seiner Familie nach Tschechien zurückkehren zu wollen. „Grundsätzlich hat er mit seiner Familie die Entscheidung getroffen, nach dem Jahr in die Heimat zurückzukehren. Das ist legitim“, so Baumann, „wir müssen abwarten, ob sich die Gedanken im Laufe der Saison verändern.“

Weitere Infos

Kommentare