Bericht: Thuram sagt Favre ab

Marcus Thuram steht noch bis Ende der Saison unter Vertrag
Marcus Thuram steht noch bis Ende der Saison unter Vertrag ©Maxppp

Marcus Thuram wird wohl nicht zum OGC Nizza wechseln. Wie die ‚L‘Équipe‘ berichtet, erteilte der Stürmer dem Klub von der Côte d‘Azur eine Absage. Demnach teilte der Franzose Nizza-Coach Lucien Favre noch vor dem erfolgreichen Bundesliga-Start am Samstag gegen die TSG Hoffenheim (3:1) seine Entscheidung mit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Favre buhlte über Wochen um Thuram, sah im 25-Jährigen das fehlende Puzzlestück für sein zweites Trainer-Engagement in Nizza. Für den Angreifer soll aber die Strahlkraft der Südfranzosen nicht ausgereicht haben. Thuram hofft noch auf eine WM-Teilnahme im Winter in Katar. Dafür strebe er weiterhin den Wechsel zu einem Topklub an. Im kommenden Jahr läuft der Vertrag bei Borussia Mönchengladbach aus.

Weitere Infos

Kommentare