Bundesliga-Comback? RB & Gladbach wollen Lazaro

Valentino Lazaro dürfte es in der kommenden Saison bei Inter Mailand schwer haben und ist ein Kandidat für einen Wechsel. Zwei Champions League-Teilnehmer aus der Bundesliga sind offenbar im Rennen.

Valentino Lazaro beim Torabschluss für Newcastle United
Valentino Lazaro beim Torabschluss für Newcastle United ©Maxppp

Valentino Lazaro winkt womöglich eine Rückkehr ins deutsche Oberhaus. Laut dem italienischen Branchenkenner Alfredo Pedullà haben RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach den 24-jährigen Österreicher auf dem Zettel.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dies würde sich mit einer Aussage von Lazaro-Berater Max Hagmayr decken. „Wir sind in Gesprächen mit einem Verein, der nächste Saison in der Champions League spielen wird“, so der Agent gegenüber dem Portal ‚Sempreinter.com‘. Sowohl RB als auch Gladbach werden kommende Saison in der Königsklasse antreten. Laut Hagmayr sollen die Gespräche bald abgeschlossen sein.

Nach seiner halbjährigen Leihe bei Newcastle United (15 Pflichtspiele, zwei Tore) steht der Ex-Herthaner Lazaro vorerst wieder bis 2023 bei Inter Mailand unter Vertrag. Da der rechte Außenbahnspieler bei den Nerazzurri aber bislang nicht die ganz große Rolle einnehmen konnte und nun auch noch Achraf Hakimi verpflichtet wurde, fehlt die Perspektive in der Modestadt.

Weitere Infos

Kommentare