PSG bestätigt Kreuzbandriss bei Bernat

Juan Bernat trifft gegen Leipzig
Juan Bernat trifft gegen Leipzig ©Maxppp

Juan Bernat wird frühestens im kommenden Jahr wieder für Paris St. Germain auflaufen können. Wie PSG offiziell bestätigt, hat sich der 27-jährige Außenverteidiger beim gestrigen 1:0-Sieg gegen den FC Metz das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut der Pressemeldung handelt es sich um eine isolierte Ruptur, der Meniskus oder andere Bänder sind demnach nicht betroffen. Bernat ist mit seinem eigenen Mitspieler Presnel Kimpembe (25) zusammengestoßen und musste bereits in der 27. Minute das Feld verlassen.

Weitere Infos

Kommentare