Wolfsburg: Brooks am Scheideweg

John Anthony Brooks steht seit drei Jahren in Wolfsburg unter Vertrag
John Anthony Brooks steht seit drei Jahren in Wolfsburg unter Vertrag ©Maxppp

Die Situation um John Anthony Brooks beim VfL Wolfsburg ist kompliziert. Wie der ‚kicker‘ berichtet, stehen in den nächsten Tagen Gespräche über die Zukunft des 28-Jährigen auf dem Plan. Derzeit gibt es noch keine klare Tendenz, in welche Richtung es gehen wird. Der Vertrag von Brooks läuft in einem Jahr aus. Die Wölfe würden gerne verlängern, aber zu angepassten Bezügen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ein Verkauf ist derweil ebenso realistisch wie eine Vertragsverlängerung oder ein ablösefreier Abgang im nächsten Sommer. Letzteres ist für Jörg Schmadtke „aber immer die schlechteste“ Option, verrät er. In der Wolfsburger Abwehrzentrale scheint es in diesem Sommer also gewaltig zu wirbeln. Der Poker um Maxence Lacroix ist längst eröffnet. Auf der anderen Seite könnte Sebastiaan Bornauw vom 1. FC Köln den Weg zu den Niedersachsen einschlagen.

Weitere Infos

Kommentare