Modeste-Leck: Baumgart geht’s „auf die Eier“

Anthony Modeste schnappt sich die Mütze von Steffen Baumgart
Anthony Modeste schnappt sich die Mütze von Steffen Baumgart ©Maxppp

Steffen Baumgart hat sich verärgert darüber gezeigt, dass Anthony Modestes bevorstehender Wechsel vom 1. FC Köln zu Borussia Dortmund schon am gestrigen Sonntag ans Tageslicht kam. „Dass es heute am Spieltag rauskommt, ist das, was mich ankotzt“, schimpfte Baumgart im Anschluss an Kölns 3:1-Erfolg gegen Schalke 04. Es habe „auch mit Fairplay zu tun, dass man das unter dem Deckel hält und nicht großkotzig daherredet. Das ist das, was mir auf die Eier geht.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nur aus diesem Grund habe er die Entscheidung treffen müssen, Modeste aus dem Kader herauszunehmen. Für knapp fünf Millionen wechselt der 34-jährige Torjäger zum BVB. Dort winkt ihm ein Einjahresvertrag mit einem Gehalt von bis zu sechs Millionen Euro.

Weitere Infos

Kommentare