Zieler-Transfer noch heute | Interesse an Cordóba wächst

Der 1. FC Köln steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Ron-Robert Zieler. Noch heute soll der Schlussmann unterschreiben. Derweil haben zwei weitere Klubs Interesse an Jhon Córdoba angemeldet.

Ron-Robert Zieler darf Hannover verlassen
Ron-Robert Zieler darf Hannover verlassen ©Maxppp

Beim sich anbahnenden Transfer von Ron-Robert Zieler zum 1. FC Köln sind nur noch Details zu klären. Der ‚kicker‘ berichtet, dass der Deal noch am heutigen Montag offiziell über die Bühne gehen wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Raum steht ein auf eine Saison terminiertes Leihgeschäft – natürlich mit Option auf eine weitere Zusammenarbeit. Der Punkt: Weil Zielers Gehalt im Falle eines Aufstiegs von Hannover 96 deutlich ansteigen würde, wäre dieser Vertragsinhalt mit den Kölnern ebenfalls neu zu verhandeln.

Interesse an Córdoba wächst

Unterdessen muss sich Horst Heldt auch mit der Personalie Jhon Córdoba befassen. Laut dem ‚kicker‘ sind mit den beiden Premier League-Aufsteigern West Bromwich Albion und Leeds United zwei Interessenten hinzugekommen. Zuvor hatten der FC Everton, die Wolverhampton Wanderers und Sheffield United ihre Fühler ausgestreckt. Auch Hertha BSC wurde schon gehandelt.

Bei einem deutlich zweistelligen Millionenangebot würde man auf Kölner Seite wohl über einen Verkauf nachdenken – zumal Córdoba ein erstes Angebot über die Verlängerung seines in einem Jahr auslaufenden Vertrags ablehnte. So könnte der FC noch einmal kräftig Kasse machen, bevor der 27-jährige Stürmer in einem Jahr ablösefrei auf den Markt käme.

Weitere Infos

Kommentare