Rashica wechselt zu Norwich

Milot Rashica verlässt den SV Werder Bremen. Den Angreifer zieht es nach einem durchwachsenen Jahr auf die Insel.

Milot Rashicas Vertrag lief bis 2022
Milot Rashicas Vertrag lief bis 2022 ©Maxppp

Der SV Werder Bremen hat einen Abnehmer für Milot Rashica gefunden. Der 24-Jährige wechselt nach England zu Norwich City. Rashica erhält beim Premier League-Klub einen Vierjahresvertrag. Laut ‚Sky Sports‘ beträgt die Ablöse elf Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Ich habe viele Spiele von Norwich City in der Premier League gesehen. Es war immer mein Traum, in der Premier League zu spielen und ich bin so glücklich, dass Norwich mir diese Möglichkeit jetzt gibt“, so der glückliche Neuzugang.

Der Offensivspieler wollte Bremen bereits im vergangenen Sommer verlassen. Der Wechsel zu Bayer Leverkusen platzte dann aber am Deadline Day. Nun hat sich Rashicas Wunsch nach einer Veränderung erfüllt. Und Bremen kann die Ablöse gut gebrauchen.

Weitere Infos

Kommentare