Köln ohne Hector gegen die Hertha

Jonas Hector mit der Kölner Kapitänsbinde am Arm
Jonas Hector mit der Kölner Kapitänsbinde am Arm ©Maxppp

Der 1. FC Köln muss das Abstiegsduell gegen Hertha BSC aller Voraussicht nach ohne Kapitän Jonas Hector bestreiten. Wie die ‚Bild‘ berichtet, konnte der 30-Jährige, der sich im Spiel gegen den SC Freiburg (1:4) eine Risswunde am rechten Knie zugezogen hatte, am heutigen Freitag immer noch nicht wieder trainieren. Ein Einsatz am morgigen Samstag (15.30 Uhr) ist somit äußerst unwahrscheinlich.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für den Effzeh ein herber Rückschlag, da sich der Mittelfeldspieler zuletzt in starker Form zeigte und als Kapitän und Führungsspieler von enormer Bedeutung für das Spiel der Kölner ist.

Weitere Infos

Kommentare