Everton vs. ManCity abgesagt

Evertons Sigurdsson und Citys Agüero
Evertons Sigurdsson und Citys Agüero ©Maxppp

Das für den heutigen Montag um 21 Uhr angesetzte Premier League-Spiel zwischen dem FC Everton und Manchester City findet nicht statt. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, wurde die Partie wegen einer Häufung von Corona-Fällen bei City abgesagt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon an Weihnachten waren die Spieler Kyle Walker und Gabriel Jesús sowie zwei Staff-Mitglieder der Skyblues positiv getestet worden. Nun kamen fünf weitere Fälle hinzu. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch offen.

UPDATE (17:24 Uhr): Mittlerweile haben die Klubs bestätigt, dass das Spiel abgesagt wurde. City spricht von einer „Mehrzahl“ weiterer positiver Tests.

Weitere Infos

Kommentare