Arteta: Pépé braucht Hilfe

Nicolas Pépé no ha tenido su mejor día
Nicolas Pépé no ha tenido su mejor día ©Maxppp

Nach zunehmender Kritik an Nicolas Pépé nimmt Mikel Arteta den Angreifer in Schutz. „Wir müssen ihm helfen“, so der Trainer des FC Arsenal laut ‚Sky Sports‘. Der Ivorer benötige Spielpraxis und Beständigkeit, um erfolgreich zu sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im vergangenen Pokalspiel gegen Newcastle United vergab Pépé mehrere gute Chancen und unterstrich erneut, dass er seine Topform nach eineinhalb Jahren im Klub noch immer sucht. Für 72 Millionen Euro war der Nationalspieler der Elfenbeinküste vom OSC Lille auf die Insel gewechselt. Seitdem konnte er in 42 Ligaspielen nur sieben Treffer erzielen.

Weitere Infos

Kommentare