Esser zurück nach Bochum

Michael Esser gibt Anweisungen
Michael Esser gibt Anweisungen ©Maxppp

Der VfL Bochum lotst Michael Esser zurück an alte Wirkungsstätte. Wie der in die Bundesliga aufgestiegene Revierklub vermeldet, wechselt der Keeper nach seiner Vertragsauflösung bei Hannover 96 an die Castroper Straße und erhält einen Vertrag bis 2023. „Mit Michael Esser komplettieren wir unser Torwartteam“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport, „Bruno verfügt über Erfahrung in der Bundesliga, weiß um die Ansprüche beim VfL und wird eine Bereicherung fürs Team sein.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Esser wurde beim VfL ausgebildet, ehe er den Ruhrpott 2015 Richtung Sturm Graz verließ. Es folgten Wechsel zu Darmstadt 98, Hannover 96, zur TSG Hoffenheim sowie abermals nach Hannover. In Bochum tritt der 33-Jährige in Konkurrenz mit dem aktuell verletzten Manuel Riemann (32).

Weitere Infos

Kommentare