Frei übernimmt in Basel

Alexander Frei ging jahrelang beim BVB auf Torejagd
Alexander Frei ging jahrelang beim BVB auf Torejagd ©Maxppp

Alexander Frei kehrt zum FC Basel zurück. Wie der Schweizer Rekordmeister mitteilt, übernimmt der 42-Jährige das Amt als Cheftrainer und unterschreibt einen Zweijahresvertrag. Bereits von 2016 bis 2020 war der ehemalige Stürmer in verschiedensten Funktionen bei den Rot-Blauen tätig. Frei kommt vom FC Winterthur, mit dem er in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die Super League schaffte.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Alex hat einen super Weg gemacht als Trainer, sich die Sporen abverdient und im Nachwuchsbereich sowie in der Challenge League kontinuierlich seinen Rucksack mit Erfahrung gefüllt. Seine Ideen vom Fußball und von der Art und Weise, wie man eine Mannschaft führt, passen optimal zum FCB und seiner Ausrichtung“, sagt Vize-Präsident David Degen.

Weitere Infos

Kommentare