RB lässt bei Lookman nicht locker

Trotz des geplatzten Wechsels im Sommer ist RB Leipzig weiterhin an einer Verpflichtung von Ademola Lookman interessiert. Gegenüber der ‚Sun‘ bestätigt der Chefscout der Sachsen, Paul Mitchell, dass der Klub einen neuen Vorstoß beim Angreifer des FC Everton wagen könnte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Lookman spielte in der vergangenen Rückrunde bereits leihweise für die Leipziger. Einen festen Transfer lehnte der Premier League-Klub nach zähen Verhandlungen ab. „Natürlich mögen wir Ademola sehr. Ich glaube, wenn man sich ansieht, wie er bei uns gespielt hat, das Umfeld, das wir für ihn geschaffen haben und die Plattform, die wir ihm gegeben haben, dann hat er seine Zeit hier sehr genossen“, sagt Mitchell. Bei Everton kommt der 21-Jährige nur selten zum Zug.

Weitere Infos

Kommentare