Transfer notwendig: BVB will englisches Sturm-Talent

von Tobias Feldhoff - Quelle: Daily Mail
3 min.
Lars Ricken bei einem TV-Interview @Maxppp

Der BVB könnte mal wieder in England zuschlagen. Auf der Einkaufsliste steht ein 17-jähriger Stürmer, der dringend den nächsten Schritt machen muss.

Borussia Dortmund zeigt Interesse an Baylee Dipepa von Drittliga-Absteiger Port Vale. Der Lockenkopf hatte sich in den vergangenen Wochen in die erweiterte Stammelf gespielt und mit drei Treffern sowie zwei Vorlagen gezeigt, dass er bereit ist für Herrenfußball.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nun steht allerdings ein Vereinswechsel auf dem Programm, will er nicht den Anschluss verlieren. Denn Viertliga-Fußball in England ist zwar ein echtes Stahlbad, dennoch besteht die Gefahr, dass andere Talente auf der Überholspur vorbeiziehen. Auf dem Zettel haben den beweglichen und doch sehr durchsetzungsstarken Rechtsfuß neben dem BVB auch RB Leipzig sowie Aston Villa und Manchester United, das das Rennen laut der ‚Daily Mail‘ zurzeit anführt.

Lese-Tipp United einig mit 83-Millionen-Mann

Drei Treffer hat Dipepa in ebenso vielen U17-Länderspielen erzielt. In den kommenden Tagen und Wochen will der Youngster abwägen, welcher Karriereweg der sinnvollste ist. Den Schritt nach Deutschland und insbesondere zur Borussia wagten in der Vergangenheit schon so einige, die sich inzwischen zur Riege der internationalen Stars zählen dürfen. Gut denkbar, dass Dipepa dies im Hinterkopf hat.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter