Ramos-Debüt verzögert sich

Sergio Ramos bei seiner Präsentation in Paris
Sergio Ramos bei seiner Präsentation in Paris ©Maxppp

Ehe Sergio Ramos für Paris St. Germain auflaufen kann, wird noch etwas Zeit vergehen. Laut der ‚L’Équipe‘ steht der spanische Innenverteidiger weder beim Ligaspiel gegen Clermont Foot am morgigen Samstag (17 Uhr) noch am Mittwoch (21 Uhr) in der Champions League gegen den FC Brügge im PSG-Kader. Eigentlich sollen die Pariser diese Partien als mögliche Debüt-Termine im Blick gehabt haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ramos war im Sommer ablösefrei von Real Madrid zu PSG gewechselt, nachdem er große Teile der Saison für die Königlichen verletzungsbedingt verpasst hatte. Auch bei der Europameisterschaft war er aufgrund seiner körperlichen Verfassung nicht Teil des Kaders. Aktuell laboriert der 35-Jährige an Wadenproblemen.

Weitere Infos

Kommentare