Die FT-Topelf des 34. Spieltags

von Die Redaktion
1 min.
Topelf mit Reus und Kramaric @Maxppp

Die Bundesliga-Saison 2023/24 ist zu Ende. Am letzten Spieltag ging es vor allem im Abstiegskampf nochmal zur Sache. Offensivspieler dominieren die FT-Topelf.

Spieler des Spieltags: Andrej Kramaric

Am letzten Spieltag der Saison führt kein Weg an dem kroatischen Angreifer vorbei. Der 32-Jährige nahm den FC Bayern im Alleingang auseinander und drehte den 0:2-Rückstand mit drei eigenen Treffern und einer Vorlage zum wichtigen Heimsieg, der die TSG sogar auf die internationalen Plätze beförderte. Auf Rang sieben ist die Teilnahme an der Conference League gesichert. Gewinnt Bayer Leverkusen den DFB-Pokal, sind die Sinsheimer kommendes Jahr sogar in der Europa League vertreten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die FT-Topelf

Topelf 34. Spieltag

Die Ergebnisse im Überblick

  • Union Berlin - SC Freiburg 2:1
  • TSG Hoffenheim - FC Bayern 4:2
  • VfL Wolfsburg - FSV Mainz 1:3
  • Bayer Leverkusen - FC Augsburg 2:1
  • Eintracht Frankfurt - RB Leipzig 2:2
  • Borussia Dortmund - SV Darmstadt 4:0
  • VfB Stuttgart - M’gladbach 4:0
  • Werder Bremen- VfL Bochum 4:1
  • Heidenheim - 1. FC Köln 4:1
Lese-Tipp Sané: Langes Meeting mit Eberl
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter