Werder schnappt sich Burke

Oliver Burke kehrt nach fünf Jahren in die Bundesliga zurück. Den Ex-Leipziger zieht es zum Aufsteiger aus Bremen.

Oliver Burke bringt eine beeindruckende Physis mit
Oliver Burke bringt eine beeindruckende Physis mit ©Maxppp

Der SV Werder Bremen steht vor der Verpflichtung von Offensivmann Oliver Burke vom englischen Zweitligisten Sheffield United. Man habe „eine grundsätzliche Einigung [...] erzielt“, so der Bundesligist. Noch gebe es letzte Formalitäten zu klären, am morgigen Donnerstag soll Burke aber bereits mit ins Trainingslager reisen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine Ablösesumme wird dem Vernehmen nach trotz des bis 2023 gültigen Vertrags auf der Insel nicht fällig. Erst am Nachmittag verkündete Werder den Transfer von Jens Stage (25/FC Kopenhagen).

In der vergangenen Rückrunde war Burke von Sheffield an Ligakonkurrent FC Millwall verliehen. Dort überzeugte der 25-jährige Modellathlet allerdings nicht. In Bremen könnte er als Backup für das Sturmduo Niclas Füllkrug (29) und Marvin Ducksch (28) angedacht sein. Außerdem kann der ehemalige Leipziger auch auf den offensiven Außenbahnen agieren.

Weitere Infos

Kommentare