Paukenschlag: Pirlo übernimmt Juve

Nur wenige Stunden nach der Entlassung von Maurizio Sarri präsentiert Juventus Turin eine spektakuläre Lösung auf dem Cheftrainer-Posten. Neuer Coach der Bianconeri ist Andrea Pirlo.

Andrea Pirlo ist neuer Trainer von Juventus Turin
Andrea Pirlo ist neuer Trainer von Juventus Turin ©Maxppp

Eigentlich hatte Andrea Pirlo einen seichten Einstieg ins Trainerleben im Sinn. Doch statt der U23, für die er eigentlich vorgesehen war, coacht der 41-Jährige in der kommenden Spielzeit die Profimannschaft von Juventus Turin.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die Alte Dame am heutigen Samstagabend offiziell bekanntgibt, unterschreibt Pirlo einen bis 2022 datierten Vertrag. Bei Juve tritt er die Nachfolge des erst am Nachmittag von seinen Aufgaben entbundenen Maurizio Sarri an.

Seine aktive Karriere hatte Pirlo vor zweieinhalb Jahren nach einem Gastspiel in der MLS beendet. Im Anschluss bildete sich der frühere Spielgestalter fort und wollte eigentlich im Schatten der ganz Großen langsam ins Trainergeschäft einsteigen. Nun steht er vor der Aufgabe, Juve international wieder an die Spitze zu führen.

Weitere Infos

Kommentare