Vorvertrag steht: Dortmund sichert sich Ajax-Juwel

Borussia Dortmund hat sich in den vergangenen Jahren zum vielversprechenden Reiseziel für internationale Toptalente entwickelt. Die Schwarz-Gelben haben sich offenbar nun ein Sturmtalent von Ajax Amsterdam gesichert.

Michael Zorc ist seit 1998 BVB-Manager
Michael Zorc ist seit 1998 BVB-Manager ©Maxppp

Ajax Amsterdam verliert einen seiner vielversprechendsten Nachwuchsspieler offenbar an Borussia Dortmund. Einem Bericht des niederländischen ‚Telegraaf‘ zufolge wird der erst 15-jährige Julian Rijkhoff an seinem 16. Geburtstag am 25. Januar einen Dreijahresvertrag beim BVB unterschreiben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das Sturmjuwel befand sich mit Amsterdam zuletzt in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung, doch das Angebot des niederländischen Spitzenklubs scheint jungen Rechtsfuß weniger überzeugt zu haben, als der Wechsel zu den Schwarz-Gelben. Nun wechselt Rijkhoff lediglich für eine Ausbildungsentschädigung zum Bundesligisten.

Rijkhoff ist trotz seines Alters bereits körperlich sehr weit. Der 1,83 Meter große Rechtsfuß brilliert in der U17 von Amsterdam mit neun Treffern sowie einem Assist in gerade einmal vier Ligaspielen. Die Quote von sieben Treffern in fünf Partien mit der U15 der niederländischen Nationalmannschaft kann sich ebenfalls sehen lassen. Im Sommer dürfte der Rohdiamant dann im BVB-Nachwuchs weiterknipsen.

Weitere Infos

Kommentare