Frankfurt: Genesener Tuta ein „Kandidat für die Startelf“

von Tom Dubey
1 min.
Frankfurt: Genesener Tuta ein „Kandidat für die Startelf“ @Maxppp

Eintracht Frankfurt kann im morgigen Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg (20:30 Uhr) wieder auf Tuta (23) zurückgreifen. Wie Cheftrainer Oliver Glasner auf der Spieltagspressekonferenz bestätigt, wird der brasilianische Defensivmann wieder zur Verfügung stehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Tuta ist seit Freitag im Trainingsbetrieb“, so der österreichische Übungsleiter. Laut Glasner sei Tuta sogar ein „Kandidat für die Startelf“. Im Testspiel gegen Lech Posen (2:2) hatte sich der Brasilianer eine Sprunggelenksverletzung zugezogen.

Lese-Tipp Einigung steht: Frankfurt bekommt Pacho billiger
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter