Verhandlungen mit anderen Klubs: SGE stellt Gacinovic & Torró frei

Mijat Gacinovic und Lucas Torró werden Eintracht Frankfurt in naher Zukunft verlassen. Die Hessen haben das Duo bereits freigestellt.

Mijat Gacinovic ärgert sich über eine vergebene Chance
Mijat Gacinovic ärgert sich über eine vergebene Chance ©Maxppp

Die Tage von Mijat Gacinovic und Lucas Torró bei Eintracht Frankfurt sind wohl gezählt. Wie der Bundesligist am Rande des heutigen Testspiels gegen die AS Monaco verkündet, wurde das Duo freigestellt, da „sie in Verhandlungen mit anderen Klubs stehen“.

Unter der Anzeige geht's weiter

An Gacinovic zeigen einige Bundesligen Interesse, das Rennen könnte am Ende aber die TSG Hoffenheim machen. ‚Sky‘ hatte am gestrigen Freitag berichtet, dass der 25-jährige Serbe in den Kraichgau wechseln könnte. Im Gegenzug soll Hoffenheims Steven Zuber nach Frankfurt kommen.

Torró zieht es wohl zurück in seine spanische Heimat zu CA Osasuna. Bereits in der Saison 2017/18 hatte er für den Klub aus Pamplona gespielt. Vom bevorstehenden Transfer hatte vor einer Woche erstmals FTs spanische Partnerredaktion Fichajes.com berichtet.

Kommentare