HSV steigt ins Baumgart-Rennen ein

Steffen Baumgart ist bekennender Fan des Hamburger SV. Finden Trainer und Verein bald auch auf beruflicher Ebene zueinander?

Wird Paderborn im Sommer verlassen: Steffen Baumgart
Wird Paderborn im Sommer verlassen: Steffen Baumgart ©Maxppp

Hannover 96 könnte im Werben um Steffen Baumgart Konkurrenz bekommen. Einem Bericht des ‚kicker‘ zufolge ist der 49-Jährige ein „ernsthafter Kandidat“ beim Hamburger SV. Der Tabellendritte der zweiten Liga entließ am heutigen Montagmorgen Daniel Thioune. Horst Hrubesch übernimmt die Leitung beim HSV bis zum Saisonende.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ein Trainer für die neue Saison ist noch nicht gefunden. Klar ist nach aktuellem Stand: Baumgart wird seinen auslaufenden Vertrag beim SC Paderborn nicht verlängern und die Ostwestfalen nach vier Jahren verlassen. Ein Thema ist Baumgart auch in Köln. Der Favorit am Dom ist allerdings Ex-Trainer Peter Stöger (Austria Wien), die Gespräche laufen.

Konkreter sind die Bemühungen in Hannover. Geschäftsführer Martin Kind kündigte an, sich mit Baumgart austauschen zu wollen. Der Noch-Paderborner sei „sicher der priorisierte Kandidat. […] Ich hoffe, wir können ihn überzeugen.“ Der HSV will da womöglich noch ein Wörtchen mitreden.

Weitere Infos

Kommentare