Lyon-Boss Aulas umgarnt Depay

Memphis Depay ist Lyons Kapitän
Memphis Depay ist Lyons Kapitän ©Maxppp

Ungeachtet aller Berichte und Experten, die Memphis Depay bereits bei anderen Klubs sehen, bietet Jean-Michel Aulas seinem Topstar einen unbefristeten Verbleib bei Olympique Lyon an. „Danke, Memphis, für alles, was du als Fußballer unserem OL gibst“, schwärmt der Klubpräsident bei Twitter, „du bist ein außergewöhnlicher Mensch, der mit seinem Ehrgeiz als gutes Beispiel vorangeht. Bleibe solange du willst.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Dass die Charme-Offensive für ein Umdenken bei Depay (Vertrag bis kommenden Sommer) sorgen wird, ist nicht zu erwarten. Schon vor der Saison wäre der 26-jährige Niederländer gerne zum FC Barcelona gewechselt, wo er auf den ehemaligen Bondscoach Ronald Koeman treffen würde. Ein Deal scheiterte allerdings an den leeren Barça-Kassen. In diesem Januar könnte ein Transfer nach Katalonien nachgeholt werden – oder aber, Depay entscheidet sich für einen Wechsel zu Nebenbuhler Juventus Turin.

Weitere Infos

Kommentare