Mainz: Fernandes weckt Interesse in Italien

Edimilson Fernandes hat offenbar die Aufmerksamkeit vom FC Genua auf sich gezogen. Wie der ‚Corriere dello Sport‘ berichtet, sind die Italiener bei der Suche nach Verstärkungen fürs Mittelfeld auf den 25-Jährigen des FSV Mainz 05 gestoßen. Sein Vertrag bei den Rheinhessen läuft noch bis 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

Fernandes spielte in der abgelaufenen Saison unter Bo Svensson nur noch eine untergeordnete Rolle. Nach einer langwierigen Erkrankung am Corona-Virus und einer Knöchelverletzung konnte sich der Schweizer seinen Stammplatz nicht mehr zurückerobern. Bereits in der Saison 2018/19 hatte der Rechtsfuß in der Serie A für den AC Florenz gespielt.

Weitere Infos

Kommentare