Bartomeu: Messi-Verlängerung „eine Pflicht“

Lionel Messi ist immer noch der König von Barcelona
Lionel Messi ist immer noch der König von Barcelona ©Maxppp

Josep Bartomeu, Präsident des FC Barcelona, will einen ablösefreien Abgang von Lionel Messi im nächsten Jahr unbedingt vermeiden. Gegenüber dem spanischen Radiosender ‚RAC1‘ sagt der 57-Jährige: „Wir erklären diese Frage nicht gerne, aber es ist klar, dass wir die Pflicht haben, mit Messi, dem besten Spieler der Geschichte, zu verlängern. Er hat noch viele Jahre im Fußball vor sich.“

Unter der Anzeige geht's weiter

„Leo hat oft gesagt, dass er bei Barça in den Ruhestand gehen will. Ich habe keinen Zweifel daran“, führt Bartomeu fort. Nachdem es bei den Katalanen zuletzt hinter den Kulissen ordentlich krachte, soll der sechsfache Weltfußballer mit dem Gedanken spielen, den Verein zu verlassen. Bartomeu steht mit Messi nach eigener Aussage in regelmäßigem Kontakt und führte mit dem 33-jährigen Argentinier noch am Wochenende ein positives Gespräch.

Weitere Infos

Kommentare