Allofs: „Keine Diskussion um Uwe Rösler“

Klaus Allofs übernahm Ende September in Düsseldorf
Klaus Allofs übernahm Ende September in Düsseldorf ©Maxppp

Für Klaus Allofs steht Trainer Uwe Rösler bei Fortuna Düsseldorf nicht zur Disposition. „Von unserer Seite gibt es da kein Fragezeichen. Ich erlebe ihn im Training - da stelle ich fest, dass der Trainer die Mannschaft erreicht und weiterentwickelt. Es gibt bei uns keine Diskussion um Uwe Rösler“, stellt der Fortuna-Vorstand gegenüber dem ‚kicker‘ klar.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei Hannover 96 setzte es am vergangenen Samstag eine 0:3-Klatsche. In der Tabelle rutschte die Fortuna auf Relegationsplatz 16 ab. Mit der Leistung ist Allofs nicht zufrieden: „Ich will nichts schönreden, es gibt sicher viele Bereiche, in denen wir uns verbessern müssen. Aber ich finde, dass wir es in der Defensive lange ordentlich gemacht haben. Zur Halbzeit wäre ich nie und nimmer darauf gekommen, dass am Ende ein 0:3 steht.“

Weitere Infos

Kommentare