Corona wechselt nach Sevilla

Jesús Corona spielt für den FC Porto
Jesús Corona spielt für den FC Porto ©Maxppp

Jesús Corona, kurz Tecatito, wagt den Sprung in den spanischen Profifußball. Wie der FC Sevilla offiziell bestätigt, kommt der Mittelfeldspieler vom FC Porto. Bei den Andalusiern unterschreibt der Mexikaner bis 2025.

Unter der Anzeige geht's weiter

2013 war Tecatito zunächst in den Niederlanden bei Twente Enschede gelandet. Zwei Jahre später ging es weiter nach Portugal. Für die Hafenstädter sammelte der 29-Jährige insgesamt 286 Pflichtspiele und war an 100 Treffern direkt beteiligt.

Weitere Infos

Kommentare