Freude in Bremen: Ducksch verlängert an der Weser

von Linus Schmidt - Quelle: Bild
1 min.
Marvin Ducksch @Maxppp

Nach einer starken ersten Bundesliga-Saison mit Werder Bremen stand die Frage im Raum: Was passiert mit Marvin Ducksch? Nun gibt es eine Antwort, die den Grün-Weißen gut gefällt.

Marvin Ducksch bleibt Werder Bremen erhalten. Wie die ‚Bild‘ berichtet, verlängert der 29-jährige Stürmer seinen bis 2024 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre. Das neue Arbeitspapier soll mit deutlich verbesserten Konditionen einhergehen. Die Bekanntgabe der Vertragsverlängerung soll in Kürze folgen.

Unter der Anzeige geht's weiter

In den vergangenen Wochen gab es viele Gerüchte um das Interesse anderer Vereine. Zuletzt lehnte der Stürmer ein lukratives Angebot aus Saudi-Arabien ab. Aber auch Champions League-Teilnehmer Union Berlin hatte Ducksch auf dem Zettel, daher gab es bei Werder berechtigte Sorgen über einen Abgang. Ob Duckschs Unterschrift auch die Chancen auf eine Verlängerung mit Niclas Füllkrug erhöht, bleibt derweil abzuwarten.

Lese-Tipp „Sehr gutes Gefühl“: Stage spricht über Werder-Zukunft

In der abgelaufenen Saison lief Ducksch in allen 34 Bundesliga-Partien für die Bremer auf und kam dabei auf starke 18 direkte Torbeteiligungen. In Zusammenarbeit mit Füllkrug hatte er Werder in der Saison 2021/22 zurück in die Bundesliga geschossen und ein Jahr später zum Klassenerhalt. In Bremen hofft man daher auf einen Verbleib dieses kongenialen Sturmduos. Mit Duckschs Verlängerung ist der erste Schritt getan.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter