Dank Klausel: Bayern denkt an Jeong-Rückkehr

Woo-yeong Jeong konnte in dieser Spielzeit an seine gute Debütsaison für den SC Freiburg anknüpfen und hat sich als Stammspieler etabliert. Zieht es den südkoreanischen Offensivspieler womöglich zurück zum FC Bayern München?

Woo-yeong Jeong spielt seit 2019 in Freiburg
Woo-yeong Jeong spielt seit 2019 in Freiburg ©Maxppp

Der FC Bayern München hat Woo-yeong Jeong vom SC Freiburg als mögliche Sommerverstärkung im Blick. Das berichtet ‚Sky‘. Der deutsche Rekordmeister kann den 22-jährigen Südkoreaner, der 2019 für zwei Millionen Euro aus München nach Freiburg wechselte, dank einer Klausel für zehn Millionen Euro zurückkaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Jeong ist im Team von Trainer Christian Streich zu einer festen Größe in der Offensive geworden. In der laufenden Saison kam der flinke Rechtsfuß zu 15 Startelfeinsätzen in 18 Partien. Dabei erzielte der flexibel einsetzbare Flügelspieler vier Treffer.

In München könnte Jeong eine weitere Option für die beiden offensiven Außenbahnen sein. Dem Bezahlsender zufolge haben jedoch auch Klubs aus der Premier League sowie die TSG Hoffenheim den Angreifer im Blick.

Weitere Infos

Kommentare