Liverpool klopft bei Dybala an

Paulo Dybala jubelt im Liegen
Paulo Dybala jubelt im Liegen ©Maxppp

Der FC Liverpool beobachtet die Gemengelage um Paulo Dybala bei Juventus Turin offenbar sehr genau. Wie ‚tuttomercatoweb.com‘ berichtet, beschäftigen sich die Reds mit dem Argentinier seit bekannt wurde, dass Dybala seinen Vertrag mit Juventus Turin vorerst nicht verlängert. An der Anfield Road arbeite man bereits an einem konkreten Vertragsvorschlag für La Joya, so das Portal. Eine erste Kontaktaufnahme soll ebenfalls schon stattgefunden haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach Inter Mailand ruft die neue Situation des 28-Jährigen nun scheinbar ein weiteres Schwergewicht des europäischen Fußballs auf den Plan. Der aktuell gültige Kontrakt des kreativen Offensivakteurs endet im Sommer – dann könnte Dybala die Alte Dame ablösefrei verlassen.

Weitere Infos

Kommentare