Nottingham verpflichtet Gibbs-White

Nottingham Forest schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu. Morgan Gibbs-White kommt für eine Rekordablöse von den Wolverhampton Wanderers.

Morgan Gibbs-White beim Torjubel
Morgan Gibbs-White beim Torjubel ©Maxppp

Mit Morgan Gibbs-White wechselt in diesem Sommer der 16. Spieler zu Nottingham Forest. Der Mittelfeldspieler kommt dem Vernehmen nach für eine stolze Ablöse von umgerechnet rund 41,5 Millionen Euro plus Boni von den Wolverhampton Wanderers zum Premier League-Aufsteiger. Bei den Tricky Trees unterzeichnet der 22-Jährige einen Vertrag bis 2027.

Unter der Anzeige geht's weiter

Damit ist Gibbs-White der neue Rekord-Einkauf von Nottingham. Zuvor schlug der englische Klub schon mehrfach in der Bundesliga zu und verpflichtete unter anderem Taiwo Awoniyi (25), Omar Richards (24), Orel Mangala (24) und Moussa Niakhaté (26).

Die vergangene Spielzeit verbrachte Gibbs-White leihweise bei Zweitligist Sheffield United. Dort absolvierte der Engländer 35 Championship-Spiele, in denen er elf Tore erzielte und neun Treffer vorbereitete. Nun soll er dem Team aus Nottingham bei der Mission Klassenerhalt helfen.

Weitere Infos

Kommentare