Topkandidat: Grammozis vor Rückkehr zum FCK?

von Matthias Rudolph - Quelle: Sky
1 min.
Dimitrios Grammozis war Trainer auf Schalke @Maxppp

Der 1. FC Kaiserslautern ist auf Trainersuche. Ein alter Bekannter könnte das Erbe von Dirk Schuster antreten.

Miroslav Klose wird es nicht und auch Michael Wimmer ist mittlerweile keine Option mehr auf den vakanten Trainerposten beim 1. FC Kaiserslautern. Stattdessen führen die Roten Teufel Gespräche mit einem anderen Kandidaten. Wie ‚Sky‘ berichtet, beschäftigt man sich intensiv mit Dimitrios Grammozis.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 45-Jährige saß zuletzt bis März 2022 beim FC Schalke 04 auf dem Trainerstuhl, seitdem ist Grammozis vereinslos. Insgesamt stand der gebürtige Wuppertaler in 70 Zweitliga-Spielen und elfmal in der Bundesliga an der Seitenlinie.

Lese-Tipp St. Pauli: Umworbener Hartel lässt Zukunft offen

In Kaiserslautern ist Grammozis kein Unbekannter. Als Profi war der ehemalige Mittelfeldspieler 117 Mal für die Roten Teufel im Einsatz.

Unter der Anzeige geht's weiter

Update (12 Uhr): Grammozis ist laut ‚Sky‘ mittlerweile der Topkandidat beim FCK.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter