BVB verlängert mit Bynoe-Gittens

Jamie Bynoe-Gittens ist beim BVB der erste Shootingstar der noch jungen Saison. Die starken Leistungen werden nun mit einem neuen Arbeitspapier honoriert.

Jamie Bynoe-Gittens in Aktion für die BVB-Profis
Jamie Bynoe-Gittens in Aktion für die BVB-Profis ©Maxppp

Seit seinem Wechsel vor rund zwei Jahren hatte Jamie Bynoe-Gittens in der U19 von Borussia Dortmund für Furore gesorgt. Seit dieser Saison gehört der 18-jährige Tempodribbler dem Profikader an. Nun erhält er auch einen Profivertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie der BVB offiziell bestätigt, wurde der Kontrakt mit dem Engländer bis 2025 verlängert. Der bislang gültige Vertrag wäre bereits im kommenden Jahr ausgelaufen. Dem Vernehmen nach macht der Offensivspieler mit dem neuen Deal auch einen gewaltigen Gehaltssprung.

„Verleiht uns ein ganz besonderes Element“

Sportdirektor Sebastian Kehl erklärt: „Schnelligkeit und Kreativität haben Jamie schon immer ausgezeichnet, mit seiner Unberechenbarkeit im Eins-gegen-eins verleiht er unserem Kader bereits in seinem jungen Alter ein ganz besonderes Element. Es macht Spaß zu beobachten, wie er an sich und seinem Spiel arbeitet. Diese Entwicklung sehen wir noch längst nicht am Ende, die nötige Zeit dafür werden wir ihm geben.“

Bynoe-Gittens sagt: „Es war immer mein Ziel, meinen beim BVB nach Corona und einigen Verletzungen zu Beginn gefühlt gerade erst begonnenen Weg fortzusetzen. Nun kann ich es kaum erwarten, weiter hart an mir und meinem Spiel zu arbeiten, um dem Team hoffentlich auch in den kommenden Monaten und Jahren helfen zu können.“

Weitere Infos

Kommentare