Favre zurück beim OGC Nizza

Lucien Favre ist zurück an alter Wirkungsstätte. Der lange in der Bundesliga tätige Übungsleiter tritt seine zweite Amtszeit beim OGC Nizza an.

Lucien Favre trainierte zwischen 2018 und 2020 den BVB
Lucien Favre trainierte zwischen 2018 und 2020 den BVB ©Maxppp

Ex-Bundesliga-Trainer Lucien Favre heuert erneut beim OGC Nizza an. Wie der Ligue 1-Verteter offiziell vermeldet, tritt der Schweizer die Nachfolge von Christophe Galtier an, den es zu Paris St. Germain zieht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Es ist Favres erster Job seit Dezember 2020, als der heute 64-Jährige bei Borussia Dortmund entlassen wurde. Favre trainierte Nizza bereits von 2016 bis 2018 und leistete dort gute Arbeit. Nun wollen beide Seiten die gemeinsame Erfolgsgeschichte weiterschreiben.

„Ich bin absolut begeistert davon, dass Lucien Favre zu uns gekommen ist. Er ist ein erfahrener Trainer, der nicht nur in der Bundesliga, sondern auch hier in Nizza bereits erfolgreich war“, so Klubbesitzer Jim Ratcliffe.

Weitere Infos

Kommentare