Papadopoulos vor Sommertransfer?

Für den ehemaligen Bundesliga-Profi Kyriakos Papadopoulos könnte sich das Kapitel in Kroatien bei NK Lokomotiva Zagreb nach nur einem Jahr wieder schließen. Laut der ‚Hamburger Morgenpost‘ deutet „alles darauf hin“, dass der 29-jährige Grieche nach der Spielzeit einen Transfer anstrebt. Lokomotiva Zagreb liegt sieben Spieltage vor Saisonende auf dem letzten Tabellenplatz der kroatischen Liga.

Unter der Anzeige geht's weiter

Papadopoulos, der das Team mehrere Male als Kapitän aufs Feld führte, steht nur bis Jahresende in Zagreb unter Vertrag. Eine halbe Spielzeit in der zweiten kroatischen Liga kommt für den kantigen Innenverteidiger nicht in Frage. Mit 14 Pflichtspieleinsätzen konnte der griechische Nationalspieler immerhin deutlich mehr Spielpraxis sammeln als zuvor noch beim Hamburger SV. Bei den Rothosen absolvierte er in seinen letzten beiden Vertragsjahren lediglich vier Pflichtspiele.

Weitere Infos

Kommentare