Kamada: „Werde Lazio zu 100 Prozent verlassen“

von Niklas Scheifers - Quelle: Football Zone
1 min.
Daichi Kamada wärmt sich auf @Maxppp

Daichi Kamada (27) hat sich eindeutig über seinen bevorstehenden Klubwechsel geäußert. „Es ist zu 100 Prozent entschieden, dass ich Lazio verlassen werde“, so der Offensivspieler gegenüber dem japanischen Medium ‚Football Zone‘, „ich hatte vor zu bleiben, aber der Präsident von Lazio ist einer der schwierigsten Verhandlungspartner in Italien. Die Verhandlungen kamen nicht zu einer Einigung.“

Unter der Anzeige geht's weiter

So wird Kamada seinen Vertrag beim Serie A-Klub in diesem Sommer auslaufen lassen und sich einen neuen Arbeitgeber suchen. Aller Voraussicht nach handelt es sich dabei um Crystal Palace, wo Kamadas Förderer Oliver Glasner bislang sehr erfolgreich als Trainer tätig ist. Nahezu alles spricht dafür, dass die beiden Ex-Frankfurter künftig in London zusammenarbeiten werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter