Hannover will Ondoua verkaufen

Gaël Ondoua à la lutte avec Benedikt Saller en 2. Bundesliga
Gaël Ondoua à la lutte avec Benedikt Saller en 2. Bundesliga ©Maxppp

Nach nur einem Jahr am Maschsee könnte es für Gaël Ondoua in diesem Sommer schon wieder weitergehen. Nach FT-Informationen will Hannover 96 den defensiven Mittelfeldspieler zu Geld machen und sucht nach einem Käufer. Der Vertrag des Kameruners läuft im kommenden Jahr aus und eine Vertragsverlängerung ist Stand jetzt nicht in Sicht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ondoua war im vergangenen Sommer vom Schweizer Erstligisten Servette FC nach Hannover gewechselt. Bei den Roten hatte der 26-Jährige direkt einen Stammplatz inne und sammelte 30 Pflichtspieleinsätze. Mit seinen starken Leistungen spielte er sich in den Fokus der kamerunischen Nationalspieler und debütierte Ende März für die Lions Indomptables.

Weitere Infos

Kommentare