Mainz: Der Preis für Ajorque

von David Hamza - Quelle: Bild
1 min.
Mainz: Der Preis für Ajorque @Maxppp

Mainz 05 ist mit dem Transfer von Mittelstürmer Ludovic Ajorque (28) vergleichsweise günstig davongekommen. Nach Informationen der ‚Bild‘ zahlt der Bundesligist sechs Millionen Euro Ablöse an Racing Straßburg. Im Sommer, als die Rheinhessen neben Hertha BSC und dem VfB Stuttgart ebenfalls schon interessiert waren, hatte der Ligue 1-Klub noch 15 Millionen Euro gefordert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Am gestrigen Dienstag unterschrieb Ajorque in Mainz einen Vertrag bis 2026. Sportvorstand Christian Heidel erklärte: „Wir haben uns seit Wochen um Ludovic Ajorque bemüht, da er perfekt in das gesuchte Profil unseres Trainers passt. Dieser Transfereinigung sind sehr lange, intensive Gespräche vorausgegangen, entsprechend möchten wir uns bei Racing Strasbourg für die vertraulichen, fairen Verhandlungen bedanken.“

Lese-Tipp Fulgini doch noch nach Frankreich
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter