Tuta hofft auf SGE-Verbleib

Tuta wechselt zu Eintracht Frankfurt
Tuta wechselt zu Eintracht Frankfurt ©Maxppp

Innenverteidiger Tuta von Eintracht Frankfurt sieht derzeit keinen Grund für einen Wechsel. Wie der 21-Jährige in einem Interview mit der ‚Bild‘ betont, will er bei den Hessen bleiben. „Jetzt mache ich erst mal die Vorbereitung und hoffe auf einen Verbleib. Natürlich würde ich gerne spielen und irgendwann meine Chance nutzen, aber ich gehe das mit der nötigen Ruhe und dem Respekt gegenüber allen an“, so der Brasilianer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Tuta hat bei der SGE noch einen bis 2023 gültigen Vertrag. 2019 war der Rechtsfuß vom FC São Paulo in die Mainmetropole gewechselt und war zuletzt für ein Jahr an den belgischen Erstligisten KV Kortrijk ausgeliehen. Für die Belgier absolvierte Tuta in der vergangenen Spielzeit 18 Einsätze und erzielte ein Tor.

Weitere Infos

Kommentare