Jan Gyamerah wechselt zur kommenden Spielzeit zum Hamburger SV. Wie der Tabellenführer der zweiten Bundesliga verkündet, unterschreibt der 23-jährige Außenverteidiger einen Dreijahresvertrag bis 2022. Gyamerah kommt ablösefrei vom VfL Bochum ins Volksparkstadion.

Jan ist ein Spieler, der absolut in unser Anforderungsprofil passt. Er ist ein junger Spieler, der vom Alter her zu uns passt und sich weiterentwickeln möchte. Wir sind überzeugt davon, dass er uns bei unserem Weg helfen wird“, lobt HSV-Sportvorstand Ralf Becker den Zugang, „der volle Fokus gilt sowohl für ihn in Bochum als auch für uns in Hamburg auf die kommenden Aufgaben in der 2. Liga.“

Gyamerah war 2011 aus der Jugend von Arminia Bielefeld nach Bochum gewechselt. In der laufenden Saison stand er in allen 21 Ligaspielen für den VfL auf dem Platz. Ab Sommer steht dann eine neue Herausforderung an der Elbe auf dem Programm.