Der FC Bayern steht offenbar kurz davor, langfristig mit Manuel Neuer zu verlängern. Das ergeben Informationen von ‚Sport1‘. Demnach soll das Arbeitspapier des Nationalkeepers um zwei Jahre bis 2023 ausgedehnt werden.

Zum Ende des Arbeitsverhältnisses wird Neuer 37 sein – der neue Kontrakt ist somit aller Wahrscheinlichkeit nach sein letzter als aktiver Profi. Mitten in den verkorksten Bayern-Tage mit zwei unnötigen 1:2-Niederlagen gegen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach eine positive Nachricht von der Säbener Straße.

Ein Nachricht, die unweigerlich die Frage nach einem Transfer von Alexander Nübel (Schalke 04) zum Rekordmeister stellt. Nach ‚Sport1‘-Informationen ist ein Bayern-Wechsel für den S04-Keeper „fast ausgeschlossen, sofern Neuer verlängert.“ Das Thema FCB wäre für Nübel somit erledigt.