> > Wintertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 3. Januar

Wintertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 3. Januar

Veröffentlicht am:

Von:

Ein spannender Transfertag neigt sich dem Ende entgegen. FussballTransfers fasst zusammen, welche Spieler heute gewechselt sind und welche interessanten Gerüchte neue Nahrung erhalten haben.

  • A+
  • A-
Horst Heldt ist gewarnt: Benedikt Höwedes hat der FC Bayern im Visier
Horst Heldt ist gewarnt: Benedikt Höwedes hat der FC Bayern im Visier
©Maxppp

Gerüchte:

Die Personalie Ivan Perišić könnte einen Stein ins Rollen bringen, denn der Offensivspieler würde Borussia Dortmund gerne im Winter verlassen. Interesse bekundet in erster Linie der VfL Wolfsburg. Sollte Perišić gehen, könnte die Lücke Konstantinos Fortounis vom 1. FC Kaiserslautern schließen. Ganz nach dem Geschmack von Jürgen Klopp kann der 20-Jährige verschiedene Positionen bekleiden. Am wohlsten fühlt sich der schnelle Rechtsfuß auf den Außenbahnen.

Viel Arbeit kommt in den kommenden Tagen bis Wochen auf Horst Heldt zu. Nach dem Wechselbad der Gefühle mit Klaas-Jan Huntelaar und Lewis Holtby hat sich der Manager des FC Schalke 04 der Personalie Benedikt Höwedes (Vertrag bis 2014) zugewendet. „Wir haben im Dezember gesprochen. Wir wollen vorzeitig verlängern, er ist gesprächsbereit. Wir werden das im Januar konkretisieren“, kündigt Heldt an, der vor allem das Werben des FC Bayern fürchtet. Denn im Sommer böte sich nach aktuellem Stand letztmalig die Gelegenheit, noch eine angemessene Ablöse für Höwedes zu kassieren.

Ablösefrei wird wohl Lewis Holtby die ‚Knappen‘ verlassen. Favoriten auf seine Verpflichtung sind die Tottenham Hotspurs und der FC Arsenal. Geht bei Heldt ein entsprechendes Angebot ein, könnte der Schalker Sportdirektor auch schon im Januar gesprächsbereit sein – zumal die eigenen Fans Holtby seinen Abschied übelnehmen.

Mehr oder weniger beruhigt hat die eigenen Anhänger Marko Arnautović. Trotz des vermeintlichen Interesses vom AC Mailand denke der Österreicher ausschließlich an den SV Werder, versichert sein Bruder und Berater Danijel Arnautović: „Marko wird Werder so schnell nicht weglaufen.“

Den Weg in die Bundesliga finden könnte Ishak Belfodil vom FC Parma. Der 20-jährige Angreifer ist ein Thema beim VfB Stuttgart. Doch auch der FC Arsenal und Juventus Turin haben ein Auge auf Belfodil geworfen, der seinen Arbeitgeber nach einem Streit mit Trainer Roberto Donadoni nach nur einem Jahr wieder verlassen will.

Transfers:

Wochenlang hatte es sich angebahnt, seit dem heutigen Donnerstag ist der Transfer von Marco Russ perfekt. Auf Leihbasis wechselt der Innenverteidiger vom VfL Wolfsburg zu seinem Ex-Klub Eintracht Frankfurt. Der Vertrag beinhaltet eine Kaufoption.

Ebenfalls als Leihspieler, allerdings ohne entsprechende Option, wechselt Mitchell Weiser den Verein. Der 18-Jährige, der im Profi-Team des FC Bayern München chancenlos ist, soll Spielpraxis beim 1. FC Kaiserslautern sammeln. „Wir freuen uns, dass wir mit Mitchell Weiser einen sehr talentierten jungen Spieler für uns verpflichten konnten, dessen Qualitäten uns weiterhelfen können“, freut sich Stefan Kuntz über die Verpflichtung des Juniorennationalspielers.

Neu bei Hannover 96 ist Youngster André Hoffmann. Der gelernte Innenverteidiger unterschreibt bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2016. Die Ablöse für den 19-Jährigen liegt bei festgeschriebenen 800.000 Euro.

Die Bundesliga verlassen hat Abwehrspieler Maza. Vom VfB Stuttgart kehrt der Mexikaner in seine Heimat zu Club América zurück. „Maza ist auf uns zugekommen und hat um seine Freigabe gebeten. Er möchte die mexikanische Nationalmannschaft als Kapitän zur Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien führen. Dafür muss er regelmäßig spielen. Er sieht diese Möglichkeit am besten in seiner Heimat gegeben“, begründet Sportdirektor Fredi Bobic den Entschluss.

Spieler-Profil
Konstantinos FortounisK. Fortounis1 Spiele0 Tore
Lewis HoltbyL. Holtby4 Spiele0 Tore
Mitchell WeiserM. Weiser0 Spiele0 Tore
Marco RussM. Russ10 Spiele1 Tore
Benedikt HöwedesB. Höwedes6 Spiele2 Tore
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 01.10.2014, 12.12 Uhr und Sie lesen die Seite:Wintertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 3. Januar