Alessandro Nesta denkt an ein Karriereende nach der Saison. „Das Ende ist nah. Wenn man ehrlich ist, reicht meine körperliche Fitness nicht mehr aus. Ich möchte mich nicht über den Platz schleppen“, zitiert die ‚Gazzetta dello Sport‘ den italienischen Abwehrspieler.

Dennoch möchte Vizepräsident Adriano Galliani den Innenverteidiger weiter beim AC Mailand halten. Möglicherweise erklärt sich Nesta bereit, in der neuen Saison als Back-Up des potentiellen Neuzugangs Philippe Mexès zu agieren.



Verwandte Themen:

- Weltmeister beendet Karriere in Mailand - 30.10.2010