Der KRC Genk gibt die Verpflichtung von Gianis Hagi bekannt. Wie die Belgier verkünden, unterschreibt das rumänische Talent vom FC Viitorul einen langfristigen Vertrag bis 2024. Zu den Ablösemodalitäten macht der Klub keine Angaben.

Hagi ist der Sohn der rumänischen Fußball-Legende Gheorghe Hagi. Bei der U21-Europmeisterschaft in Italien sorgte der 20-jährige Spielmacher mit starken Leistungen für Aufsehen. Auch Borussia Dortmund war gerüchteweise mit Hagi in Verbindung gebracht worden. Der entscheidet sich nun jedoch für einen Zwischenschritt.