Martin Schmidt ist rundum zufrieden mit dem Kader, der ihm beim FC Augsburg zur Verfügung gestellt wurde. „Es ist eine Riesenqualität da. Wenn alle gesund sind, habe ich ganz andere Probleme“, so der Coach des FCA laut ‚kicker‘. Und weiter: „Es gibt zwei, drei Spieler, mit denen wir verlängern wollen. Wenn wir uns einig werden, brauchen wir uns gar nicht extern zu verstärken.“

Zum Saisonende laufen die Verträge von Dong-won Ji, Konstantinos Stafylidis, Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Ja-cheol Koo aus. Philipp Max ist zudem Thema bei Borussia Dortmund. Bei Alfred Finnbogason ist das Arbeitspapier bis 2020 datiert. Manager Stefan Reuter sagte aber zuletzt über einen möglichen Abgang des Stürmers: „Das kann ich mir nicht vorstellen.“