Bayern Münchens Interimstrainer Hansi Flick wird in höchsten Tönen von seinem Co-Trainer Hermann Gerland gelobt. „Er erinnert mich an Jupp Heynckes. Er spricht gut mit den Spielern, ist nett zu ihnen, erzählt ihnen von Fehlern, die sie machen“, schwärmt Gerland gegenüber dem ‚Bayrischen Rundfunk‘.

Hansi ist einfach ein Experte. Er war Spieler, Co-Trainer, jetzt Chef-Trainer für zwei Spiele“, führt der 65-Jährige weiter aus, „mal sehen, wie lange.“ Bislang stehen die Zeichen für ein Flick-Engagement bis zum kommenden Sommer gut. Wunschkandidaten wie Ajax-Coach Erik ten Hag oder Thomas Tuchel sagten dem FC Bayern für eine sofortige Anstellung ab.